Brauhaus Garmisch

Das Revival

Nach gut zwei Jahren intensiver Vorbereitung haben wir es nun geschafft, die Braukultur in Garmisch-Partenkirchen wieder aufleben zu lassen. Unter dem etablierten Namen „Brauhaus Garmisch“ ist seit Mai 2018 nun das lang ersehnte „Garmischer Hell“ auf dem Markt.

Unser Ziel haben wir klar definiert: Als heimatverbundene gebürtige Garmisch-Partenkirchner haben wir uns der Vision verschrieben, unter dem Namen „Brauhaus Garmisch“ Biere nach traditioneller Braukunst und dem Bayerischen Reinheitsgebot zu brauen - unfiltriert, charakterstark, ursprünglich.

Uns war von Anfang an klar, dass ein solches Projekt nur funktionieren kann, wenn man frei und unabhängig bleibt. Gleichzeitig wollten wir in der Lage sein den heimischen Bierbedarf zu decken. Deshalb suchten wir nach einem Partner, der unsere Ideale teilt und bei welchem wir die hier vor Ort entwickelten Rezepturen brauen könnten.

Mit Herrnbräu in Ingolstadt war nach langer Suche ein solcher Partner gefunden: Eine Traditionsbrauerei. Mit ausreichend Kapazitäten, um uns ein gesundes Wachstum ohne Lieferengpässe zu ermöglichen. Oben drauf bekamen wir unglaublich freundliche Menschen und jede Menge fachliche Kompetenz.

Mit eurer Unterstützung holen wir das Brauhaus Garmisch wieder zurück ins Werdenfelser Land.

Heimat braucht Bier – Wir brauchen Euch!

Bitte bestätige uns Dein Alter

  • Ich bin über 16
  • Ich bin unter 16